• 01a
  • 02a
  • 03a
  • 04a
  • 05a
  • 06a
  • 07a
  • 01b
  • 02b
  • 03b
  • 04b
  • 05b
  • 06b
  • 07b

Willkommen auf Nonnenwerth

Bienvenue à Nonnenwerth!

am Freitag, 14. Mai 2010 12:00.

00Es gibt wieder einige unbekannte Gesichter auf den Fluren des Nonnenwerther Gymnasiums.  Schüler und Lehrer erkundigen sich nach den "neuen" Zehntklässlern. Sie meinen die fünf Gäste aus der Bretagne, die nun für zwei Monate mit ihren deutschen Austauschpartnern, bei denen sie Quartier bezogen haben, zur Schule gehen.

Besuche bei der WDR-Big-Band

am Freitag, 14. Mai 2010 11:50.

00Zum wiederholten Male ermöglichte der Nonnenwerther Musiklehrer Jürgen Roth seinem Musikkurs aus der Jahrgangsstufe 12 die Hospitation einer Probe der WDR-Big-Band in Köln. Nachdem die zunächst für November geplante Fahrt ins WDR-Funkhaus auf den 18. Januar verschoben wurde, machten wir 12er uns zusammen mit einigen 13ern unmittelbar nach Unterrichtsschluss auf den Weg nach Köln. Dort trafen wir den Oberwinterer Pastor Klupsch...

"Liebling, das Ei ist hart !"

am Donnerstag, 13. Mai 2010 18:29.

0012 Mitglieder der Theater-AG präsentierten am Mittwoch, den 12. Mai eine Auswahl aus bekannten und weniger bekannten Sketchen aus der Feder Loriots. Mit dabei war der Besuch der Vertreter ("Abgefüllt und originalverkorkt von Pahlgruber & Söhne"), der Verführungsversuch im Büro ("Sie machen mich ganz verrückt, Herr Meltzer!") und die Diskussion über das passende Abendkleid ("Dann nimm doch das wunderhübsche Grüne mit dem Ausschnitt!").

Schüler als Studenten an der Uni erfolgreich

am Mittwoch, 12. Mai 2010 14:12.

00Am 29. April dieses Jahres erhielten in einer feierlichen Zeremonie sieben Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums aus den Händen von Herrn Prof. Dr. Fohrmann (Rektor der Uni Bonn) ihre Zertifikate zur erfolgreichen Teilnahme am Programm „Fördern, Fordern, Forschen“.

Gefördert vom VFFE: Zwei Dokumentenkameras

am Mittwoch, 23. März 2011 18:47.

Die Fachschaft Physik freut sich über zwei neue Dokumentenkameras, die durch den Förder und Ehemaligenverein VFFE finanziert werden konnten. Sie können gerade im praktischen Unterricht vielseitig eingesetzt werden und tragen dazu bei, dass die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen aufmerksam dem Verlauf von Versuchsanordnungen folgen können.

Dazu der Physiklehrer Hr. Kress:
"Vielen Dank für die Dokumentenkameras. Sie werden fleißig eingesetzt und erleichtern uns enorm den Alltag. Es ist nun möglich Schülerlösungen für alle groß anzuzeigen, ohne dass man sie an die Tafel schreiben oder auf Folie kopieren muss. Ebenso kann ich kurzfristig Aufgaben aus einem anderen Buch den Schülern zeigen. Oder ein weiteres Beispiel vom heutigen Tag: Experimente können für alle gut sichtbar dargestellt werden, hier ging es um das Ablesen der Messinstrumente, was sonst nur einzelne SuS sehen könnten. Der abgebildete Schüler (Janko Kremer aus der MSS11) stellte uns den elektromagnetischen Schwingkreis vor, die Messergebnisse konnten wir auf dem Beamer verfolgen"
 
Dokumentenkameras
 

Förderantrag

am Freitag, 12. November 2010 09:04.

Förderantrag

Der Vorstand des VFFE trifft sich fünf bis sechs mal in einem (Schul)-jahr um über Förderanträge zu entscheiden. Das nächste Vorstandstreffen ist unter "Termine"  auf der Website  ersichtlich.

Selbstverständlich sind wir gehalten, mit den gespendeten Fördermitteln des VFFE verantwortungsvoll umzugehen und erörtern jeden Antrag ausführlich. Leider erreichten uns Anträge in jüngster Zeit vermehrt sehr kurzfristig. Dadurch wird der Vorstand vor das Problem gestellt,  diese Anträge nicht mit der angemessenen Ernsthaftigkeit erörtern zu können. In der Folge kann es passieren, das der Antrag auf die nächste Sitzung vertagt und beantragte Ausgaben  durch den Antragsteller möglicherweise nicht zeitgerecht beglichen werden kann.

Um solche Situationen zu vermeiden, bitten wir nochmals um eine rechtzeitige Übersendung von Förderanträgen:

  • Die Antrag muss spätestens eine Woche vor der Vorstandssitzung vorliegen.
  • Das Formular befindet sich hier und kann elektronisch ausgefüllt werden. Dazu sollte Adobe AcrobatReader installiert sein.
  • Das Formular muss allerdings auch ausgedruckt und vom Antragsteller sowie dem Schulleiter unterzeichnet werden. Über das Sekretariat wird der Antrag dem VFFE vorgelegt.
  • In der Regel müssen mindestens zwei verbindliche Angebote eingeholt werden. 
  • Es muss nach der Beschaffung ein Verwendungsnachweis (Teil des elektronischen Formulars) eingereicht werden.

Nach der Anschaffung sind durch den Antragsteller in Rücksprache mit dem VFFE Fotos der geförderten Sachmittel zu fertigen. Diese werden auf den Seiten des VFFE veröffentlicht.

Es hat sich leider gezeigt, dass Firefox als Browser die E-mailfunktion nicht zu 100% unterstützt. Sollten diesbezüglich Probleme auftreten, können Sie das Formular lokal speichern, ausfüllen und anschließend versenden.

Hier gehts zum Förderantrag:                 

Bei Fragen oder Anregungen senden Sie uns bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stellenangebote

Wir haben zum 1.10.2017 Bedarf (LA für Gymnasium bzw. Gesamtschule) im Fach

  • Bildende Kunst

Bewerbungen - gerne auch auf elektronischem Weg - richten Sie bitte an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Anmeldung

Zähler (seit 07.12.09)

Heute303
Monat4410
Insgesamt1230341

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Kooperationen

MINT

Logo Junior Science Café

RAC

fsj-ganztagsschule logo

SEIS

junior