Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Im Japanfieber – Kunstexkursion der MSS 11

Gepostet am 18. Januar 2019 | Ausstellungen, Exkursionen, Kunst

Am Dienstag, dem 8. Januar 2019, haben wir, die BK-Grundkurse der MSS 11 in Begleitung von Frau Ringe, Frau Stöhr und Frau Gräfe, die Ausstellung „Im Japanfieber – Von Monet bis Manga“ im Arp-Museum Rolandseck besucht.

Nach einer umfangreichen Führung, bei der wir viel über die Anfänge des Japonismus und den Einfluss japanischer Holzschnitte auf die europäische Malerei des 19. Jahrhunderts erfuhren, setzten wir uns mit der Geschichte des Mangas und Animes auseinander. Den Höhepunkt bildete der letzte Ausstellungsraum, in dem wir uns selbst mithilfe von Perücken und Kostümen in die Rolle eines Cosplayers hineinversetzen und Fotos machen konnten. Diejenigen, die sich stattdessen lieber mit der Kunst des Papierfaltens beschäftigen wollten, konnten dies an einem Tisch im Museumsfoyer tun.

Alles in allem war es ein sehr interessanter und spaßiger Ausflug und wir freuen uns auf das nächste Mal.


Text: Anna-Lisa Landsrath (MSS 11)
Fotos: Christina Ringe