Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Challenge der SV: Dankesbotschaft an die Helden des Alltags

Gepostet am 31. März 2020 | Challenges, Engagement, Inselleben

Durch das Corona-Virus ist unser aller Leben eingeschränkt und die Welt hält den Atem an. Viele Menschen bleiben zuhause und schützen so sich selbst und andere. Damit vermeintlich selbstverständliche Dinge, wie die Lebensmittelversorgung, die Abfallentsorgung, die Post- und Paketzustellung, die Altenpflege, der Personennahverkehr und die Energieversorgung aufrechterhalten werden können, gehen Menschen in systemrelevanten Berufen aktuell ein besonders hohes Risiko ein, um ihrer Arbeit nachzukommen. Allen voran die Feuerwehrleute, Polizisten und das medizinische Personal, wie Ärzte und Krankenpfleger.

All diese Menschen erweisen uns einen unentbehrlichen und sehr wertvollen Dienst, um das gesellschaftliche Leben nicht vollkommen zum Erliegen zu bringen. Sie sorgen nicht minder dafür, dass grundlegende Abläufe und lebenswichtige Prozesse in unserer Gesellschaft weiter stattfinden können.

Im Alltag betrachten wir dies oft als normal und selbstverständlich, aber gerade jetzt wird uns bewusst, wie bedeutsam der alltägliche Einsatz dieser Menschen ist. Dies wird im Alltag leider zu selten honoriert. Viele von ihnen arbeiten aktuell an ihrer Belastungsgrenze und leisten Außerordentliches. Deshalb möchten wir diesen Menschen danken und Ihnen so Kraft zusprechen. Als Schulgemeinschaft möchten wir gemeinsam eine Botschaft aussenden: „Danke!“

Idee

Wir möchten ein großes Dankesvideo kreieren, in dem viele Schülerinnen und Schüler verschiedene Teile einer zusammenhängenden Dankesbotschaft sprechen. In dieser Botschaft soll vielen verschiedenen Menschengruppen gedankt werden.

Wir brauchen euch!

Schickt uns ein kurzes Video, in dem ihr eine bestimmte Gruppe von Menschen ansprecht, denen eurer Meinung nach besonders gedankt werden sollte. Konkret sollte die Menschengruppe genannt werden und knapp der Grund, warum ihnen besonderer Dank gebührt.

Zum Beispiel:

  • Allen Wissenschaftlern, die mit Hochdruck jeden Tag an einem Impfstoff gegen das Coronavirus arbeiten.
  • Deinem Postboten, der dafür sorgt, dass Pakete und Briefe zugestellt werden und so der Austausch zwischen Menschen noch möglich ist.
  • Den Krankenpflegern, die erkrankte Menschen versorgen und bei der Heilung helfen.
  • Allen Eltern, die uns besonders schützen.

Zusätzlich: Wenn ihr eine Fremdsprache, z.B. zweite Muttersprache, sprecht, dann könnt ihr gerne noch ein zweites, kurzes Video aufnehmen, in dem ihr das Wort „Danke“ in der Fremdsprache sprecht (gerne auch Latein!). Da die aktuelle Herausforderung von globalem Ausmaß ist, möchten wir unsere Botschaft an möglichst viele Menschen auf der Welt richten.

Zur Inspiration: Einige Vorschläge zu Menschengruppen, denen ein besonderer Dank gebührt, findet ihr hier.

Außerdem haben wir ein Beispiel-Video für euch gedreht:

Organisatorischer Ablauf

Bitte sendet das Video bis Donnerstag, 18:00 Uhr per E-Mail an sv@nonnenwerth.de. Wir werden es schneiden und euch nach der Fertigstellung präsentieren. Das Video wird auf unserer Schul-Homepage veröffentlicht.

Einverständnis zur Veröffentlichung

Eine Teilnahme an der Video-Aktion ist nur möglich, wenn deine Eltern und du mit der Veröffentlichung des Videos in der oben beschriebenen Art und Weise zustimmt. Bitte besprich dies mit deinen Eltern. Sowohl du selbst als auch deine Eltern müssen einverstanden sein! Bitte versichere uns in der Mail, mit der du uns dein Video schickst, dass ihr, du und deine Eltern, mit der Veröffentlichung einverstanden seid.

Vielen Dank für eure Unterstützung und eure Solidarität in Zeiten wie diesen!

Euer Schülersprecher-Team


Text: Schülersprecher-Team
Foto: FGN