Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Weitere Informationen zu unserer Schule und regelmäßige Neuigkeiten aus dem Inselleben erhalten Sie bequem über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren Nicht mehr anzeigen

Corona-Tagebuch des Musik-LK: Together Alive!

Gepostet am 11. März 2021 | Corona, Musik

„We learn to live, when we learn to give each other, what we need to survive – together alive!“

Als es in den Weihnachts-Lockdown ging, um von da an von zu Hause sich auf das Vorabitur vorzubereiten, löste dies im Musik-Leistungskurs nur ein Achselzucken aus: das gemeinsame Musizieren war jetzt erstmal wieder passé, aber ändern konnte man ja sowieso nichts… Damit jedoch zumindest die Kehlen gut geölt blieben, gab es ein, zwei frische Gesangsstücke zum Üben mit nach Hause („Wintertrainingslager“). Mit Singalong und Einzelstimme saßen die sieben Eleven fortan auf beide Rheinseiten verteilt und übten im stillen Kämmerlein ihre Gesangsparts. Die mit dem Smartphone aufgezeichneten Aufnahmen liefen bei Kursleiter Jürgen Roth zusammen, der sie peu à peu zu einem vollen Vokalsatz zusammenfügte, wodurch der Kurs ja irgendwie doch gemeinsam musizierte.

In Anbetracht dessen, war das Ergebnis wirklich beachtlich; gilt das A-Cappella Singen doch als Königsdisziplin beim Musizieren, da keine Rhythmusgruppe einen stützt und man sich hinter keinem Instrument verstecken kann. Intonation, Zusammenklang, das sprichwörtliche Aufeinander-Hören – all dies war durch das individuelle Singen zuhause unmöglich und musste mit einer großen Projektionsgabe durch die LK-SängerInnen ersetzt werden, eine Aufgabe, an der mancher Hochschulchor scheitern würde!

Wenn alles gut verläuft, wird die Schulgemeinschaft nach Ostern noch in den Genuss des ein oder anderen vokalen Leckerbissens kommen!


Text: Jürgen Roth
Foto: pixabay.com