Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Digitaler Passionsgottesdienst der Schulgemeinschaft vor den Osterferien

Gepostet am 3. April 2020 | Digitalisierung, Inselleben, ISR, Religion, Schulseelsorge

Am Franziskus Gymnasium Nonnenwerth (FGN) gehört der gemeinsame Passionsgottesdienst vor den Osterferien einfach dazu. Doch wie sollte das angesichts der Coronakrise und der in diesem Zuge verfügten Schulschließungen möglich sein? Seit drei Wochen findet am FGN der Unterricht im virtuellen Klassenzimmer statt. Also wurde der Gottesdienst kurzerhand auch in den virtuellen Raum verlegt!

In diesem traf sich die gesamte Schulgemeinschaft diesmal sogar im noch größeren Rahmen: Neben den Schülerinnen und Schülern folgten deren Familien sowie die Familien der zukünftigen Fünftklässler der Einladung zur digitalen Andacht. Auch der Leitungskreis der neuen Partnerschule, der International School on the Rhine (ISR) Neuss, war zugeschaltet.

Inhaltlich gestaltet wurde dieser von den Lehrerinnen Stephanie Schramm, Karen Diepenseifen, Eva Michels, Astrid Heilmann-Cappel und Schulleiterin Andrea Monreal gemeinsam mit Kaplan Thomas Hufschmidt und Pfarrerin Elke Smidt-Kulla. In der insbesondere angesichts der derzeitigen Situation sehr berührenden Andacht zeigte sich einmal wieder die besondere Atmosphäre am franziskanisch geprägten Inselgymnasium.

Nach der technisch hervorragend von IT-Spezialist Peter Windheuser betreuten Andacht verabschiedete Schulleiterin Monreal die Schulgemeinschaft in die Osterferien, verbunden mit dem Wunsch, sich hoffentlich bald auf der Insel wiederzusehen.


Text: Sören Ahlhaus
Fotos: Sören Ahlhaus