Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Der Osterhase – von Beschaffung und Produktion zur Auslieferung

Gepostet am 17. Februar 2019 | RheinAhrCampus, Wirtschaft

Logistik einmal anders: Am Mittwoch bekam die Nonnenwerther Wirtschaftsgruppe der 9. Klassen von Mathias Jonas, Dozent am RheinAhrCampus (RAC), einen Einblick in die immer wichtigere Welt der Logistik und des e-business.

Nach einer kurzen Einführung in die Theorie konnten die Schülerinnen und Schüler in einem Planspiel die Prozesse der Beschaffung/Produktion bis hin zur Auslieferung des Produktes abbilden. Mithilfe von SAP-scenes sollten sie in Gruppen Aufgaben lösen und diese am Ende in einer hübschen Geschichte verpackt mittels der Dokumentenkamera in Szenen legen und so alles verdeutlichen. Als besonderen Anreiz wurde am Ende abgestimmt, welche Gruppe die Aufgabe besonders ansprechend gelöst hat. Die Gewinner durften sich über USB-Sticks freuen. Super Idee!

Die Osterhasenproduktion konnte also beginnen. Während die einen sich um besondere Nachhaltigkeit ihrer Produkte Gedanken machten und sie mithilfe einer Fahrradstaffel in recycelten Kartons auslieferten, ging es anderen um faire Produktionsbedingungen und besondere Sorgfalt in der Herstellung.

Alle Geschichten konnten sich am Ende sehen lassen und die Abstimmung ging ganz knapp aus: die Osterhasengruppe gewann in beiden Bereichen (kurz vor „ANTI-USB“ und die „Rosen“), sowohl in der Produktion als auch in der Auslieferung.

Netter Nebeneffekt: die Schokoladentäfelchen durften natürlich auch verspeist werden. So ging der Nachmittag kurzweilig zu Ende und die Gruppe verabschiedete sich gut gelaunt.

Vielen Dank an Herrn Jonas für die gelungene Idee und die Durchführung!


Text: Astrid Heilmann-Cappel
Fotos: Astrid Heilmann-Cappel