Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Weitere Informationen zu unserer Schule und regelmäßige Neuigkeiten aus dem Inselleben erhalten Sie bequem über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren Nicht mehr anzeigen

Reibungsloser Ablauf des Schuljahres soll unbedingt gewährleistet werden

Gepostet am 15. November 2021

Liebe Schulgemeinschaft des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth,

unser erklärtes Ziel ist, den Schulbetrieb – im Sinne der Schülerinnen und Schüler und besonders der Abiturientinnen und Abiturienten – bis zum Ende des Schuljahres 2021/2022 bestmöglich fortzuführen und zu gewährleisten.

Wie beschrieben, haben wir die Duldung zur Nutzung des Gebäudes für den Schulbetrieb bis zum Sommer des kommenden Jahres durch Interims-Brandschutzmaßnahmen erwirken können – bis zum 24. Juli 2022. Somit haben die Familien Zeit, eine neue Schule zu finden und wir geben der MSS 12 die wichtige Möglichkeit, ihr Abitur planmäßig abzulegen. Dies hängt allerdings in erster Linie davon ab, dass wir bis zum Ende des Schuljahres ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung haben, um entsprechenden Unterricht anbieten zu können.

Der Träger des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth hat aus diesem Grund heute, am 15. November 2021, allen Lehrkräften das Angebot einer sogenannten Bleibeprämie unterbreitet. Diese wird ausgezahlt, wenn das bestehende Arbeitsverhältnis bis zum Ende des Schuljahres vertraglich abgesichert wird. Dieses Angebot gilt der besseren Planbarkeit des Schulbetriebs und es ist möglich, auf eventuelle Ausfälle oder Kündigungen im Vorfeld zu reagieren.

Auch mit diesem Schritt signalisiert der Träger, dass es für ihn ein wichtiges Anliegen ist, das Schuljahr bestmöglich zu vollenden – im Sinne der Kinder.

Wir werden alles versuchen, um den Schulunterricht bis zum letzten Tag in der notwendigen Qualität abzusichern.

Allen Eltern stehen wir zu Beratungszwecken oder auch bei Fragen, wie bereits in unserem Schreiben angekündigt, zur Verfügung. Sie erreichen uns unter: beratung@nonnenwerth.de.