Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Schülerfirma Pencredible präsentiert sich bei StartUp-Con in Köln

Gepostet am 4. Oktober 2018 | Berufsorientierung, Junior Akademie, Wirtschaft

Am Dienstag, dem 18. September, hatte die Nonnenwerther Schülerfirma Pencredible ihren ersten großen Auftritt auf der Messe „StartupCon“ in Köln. Das gut besuchte Event in der Lanxess Arena in Köln wurde von den Schülerinnen und Schülern als Möglichkeit genutzt, ihr Produkt einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. An dem gemeinsamen Stand mit dem bundesweiten Junior-Programm wurden bereits erste Produkte verkauft und viele Interessenten gefunden, die weiter über die Schülerfirma informiert werden wollen. Auch wurden Anteilsscheine im Wert von 10 Euro verkauft, mit denen das Startkapital für die Firma finanziert wird. Außerdem erhielten die Schülerinnen und Schüler viele interessante Anregungen von erfahrenen Unternehmern.

„Die StartupCon war für uns als Unternehmen sehr wichtig, weil wir so mögliche Kunden auf uns aufmerksam machen konnten und viele neue Eindrücke und Inspirationen gesammelt haben“, so der Geschäftsführer Vincent Weber.

Die Schülerfirma Pencredible ist ein von 15 engagierten Schülerinnen und Schülern des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth gegründetes Start-Up Unternehmen. In Zusammenarbeit mit dem Förderprogramm Junior wird die Firma über den Zeitraum eines Jahres ihr Produkt entwickeln, produzieren und vermarkten. Dabei handelt es sich um einen vielseitigen Multifunktionsstift, der sowohl vier Farben als auch einen Textmarker oder USB-Stick enthält.

Falls Sie – wie die vielen Interessenten auf der Messe, die dort den kostenlosen Newsletter abonnierten – auch neugierig auf das Start-Up geworden sind, kontaktieren sie die Jungunternehmer gerne per Mail!


Text: Miriam Leyendecker
Fotos: Pencredible