Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Erfolgsbilanz unserer Schülerfirmen

Gepostet am 26. Juni 2018 | RheinAhrCampus, Wirtschaft

Am Donnerstag, dem 14.06.2018, lösten wir, die Schülerfirmen „Rocash“ und „Lovely Lips“, uns offiziell auf. In unserer Abschlusshauptversammlung blickten wir gemeinsam auf ein Geschäftsjahr zurück, welches von Erfolgen und neuen Erfahrungen geprägt war. Mit zwei Präsentationen führten wir unsere Gäste, die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und unsere Anteilseigner, durch unser Jahr als eigenes Unternehmen. In diesem Rückblick beleuchteten wir nicht nur unsere wirklich eindrucksvollen Erfolge, sondern wiesen auch auf unsere Fehler hin, um den Schülern, die im kommenden Schuljahr ihre eigenen Firmen gründen werden, möglichst realistische Einblicke zu gewähren. Wir vermittelten Eindrücke und gaben Ratschläge, um sie bestmöglich auf das kommende Jahr vorzubereiten.

Es stellte sich heraus, dass dieses Jahr vielen von uns geholfen hatte ihre Teamfähigkeit weiter auszubauen. Durch die große Verantwortung, die man in so einer Schülerfirma trägt, wurde uns klar, wie wichtig es ist, sich auf andere einlassen und verlassen zu können und mit vielen unterschiedlichen Charakteren um zu gehen.

Zusammenfassend stellten wir fest, dass uns dieses Jahr geholfen hat, erste Erfahrungen im Arbeitsleben zu machen, Verantwortung zu übernehmen und sich teilweise auch Fehlentscheidungen einzugestehen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Hauptversammlung war dann die Vorstellung unserer GuV und der Bilanz. Auch hier konnten beide Firmen Positives berichten und ihren Anteilseignern eine beträchtliche Dividende auszahlen: 44,88 Euro bei Rocash und 19,85 Euro bei LovelyLips (das bei einem Einsatz von 10 Euro pro Anteilsschein). Eine wirklich beeindruckende Rendite!

Rocash spendet vom Gewinn noch zusätzlich 100 Euro an ihren Kooperationspartner, die Behindertenwerkstätte Hohenhonnef.

Am Ende bedankten wir uns bei unseren Lehrerinnen, Frau Zumbruch und Frau Heilmann-Cappel, die uns das ganze Jahr über für Fragen zur Verfügung standen und uns mit großem Einsatz unterstützt haben.

Wir beenden das Projekt Schülerfirma mit Stolz: Stolz auf unsere Produkte und Stolz auf uns, die Mitarbeiter unserer Firmen, die mit ihren Aufgaben gewachsen sind. Wenn dann die meisten von uns ihre Zertifikate von JUNIOR in Händen halten, wird auch das ein ganz besonderes Erfolgserlebnis sein.

Wir wünschen den zukünftigen Neuntklässlern ein erfolgreiches und erlebnisreiches Geschäftsjahr 2018/19.


Text: Gwendolyn Nonnen (Klasse 9b)
Fotos: Astrid Heilmann-Cappel, pixabay.com