Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Schülerfirmen präsentieren sich auf Remagener Nikolausmarkt

Gepostet am 15. Dezember 2019 | Wirtschaft

Letztes Wochenende, am 7. und 8. Dezember, hatten wir, die Nonnenwerther Schülerfirma Fixsumm, das erste Mal die Möglichkeit, unser Produkt beim Remagener Nikolausmarkt persönlich zu verkaufen.

Als wir unsere Schülerfirma gegründet haben, machten wir uns Gedanken über den alltäglichen Plastikverbrauch. Dabei ist uns aufgefallen, dass Frischhaltefolie sehr umweltschädlich ist, da sie nur aus Plastik besteht und nicht wiederverwendbar ist. Daher begaben wir uns auf die Suche nach einer nachhaltigen Alternative und sind auf die Idee gekommen, Bienenwachstücher aus Baumwollstoff herzustellen.

Beim Nikolausmarkt weckten wir bei vielen Leuten Interesse für unsere Produkt, das wir ansprechend am Stand präsentierten. Nach einem eher ruhigen Anfang am Samstag kamen immer mehr Leute, die wir von unserer Idee überzeugen konnten. Das Wetter hat glücklicherweise meistens mitgespielt, bis auf einen kurzen Regenschauer am Sonntag, der unsere Kunden dennoch nicht von unserem Stand abgehalten hat. Am Ende waren wir ausverkauft und konnten ein sehr gutes Resümee der beiden Tage ziehen.

Wir sind froh, dass wir so viele Leute dazu bringen konnten, weniger Plastik in ihrem Haushalt zu verwenden und sind dankbar für die zahlreiche Unterstützung. Wir haben sogar die Inhaberin vom Krippchen aus Remagen kennengelernt, die unser Produkt in Zukunft in ihren Regalen sehen möchte.

Wir warten schon mit Vorfreude auf das Jazz-Weihnachtskonzert unserer Schule, bei dem wir auch verkaufen werden. Aber zuerst gilt es, unsere Produktion wieder hochzufahren und am Wochenende zur produzieren, damit wir die Bestellliste auch vor Weihnachten abarbeiten können und jede Kundin und jeder Kunde zufrieden ist. Außerdem können Sie, könnt Ihr uns auf Instagram @Fixsumm oder über unsere E-Mail-Adresse fixsumm@online.de anschreiben und bestellen. Das Set mit 3 verschiedenen Größen kostet 12,50 €. Die Tücher sind dank ihrer antibakteriellen Wirkung durch das Bienenwachs bis zu zwei Jahre verwendbar.

„Bee kind to nature!“

Text: Cara Amendt, „Fixsumm“.

Auch die Schülerfirma „Susty Sensation“ war mit einem Stand vor Ort. Das Produkt dieser Firma, ein plastikfreies Shampoo in Blockseifen-Form, kam so gut bei den Kunden an, dass es am Sonntagabend restlos ausverkauft war. Gelobt wurde von den Besuchern der attraktiv gestaltete Stand und die schöne Verpackung unseres Shampoos.

Auch bei den Weihnachtskonzerten auf der Insel Nonnenwerth, wird das Susty Sensation-Shampoo erhältlich sein. Sichern Sie sich noch ein attraktives Geschenk für liebe Freunde!

Sophie Brassel, „susty sensation“