Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Leitbild

Das Gymnasium Nonnenwerth hat sich nie als eine Schule verstanden, in der nur Wissen vermittelt wird. Die Veränderungen in der pädagogischen Landschaft wurden in vielen Büchern und Aufsätzen thematisiert. Die Gedanken sollen hier nicht wiederholt werden.

Das Kollegium hat sich in den letzten Jahren immer wieder mit der Frage auseinandergesetzt, wodurch die Erziehung an unserer Schule geprägt, was den Geist dieses Gymnasiums ausmachen soll. Eines unserer Fortbildungsseminare befasste sich schwerpunktmäßig mit dem Thema. Mehr als 50 Kolleginnen und Kollegen rangen um eine gemeinsame Basis, aus der heraus der konkrete Unterrichtsalltag gestaltet werden sollte.

Eine dann eigens eingerichtete Arbeitsgruppe verfasste einen ersten Entwurf für ein Leitbild, der – in enger Zusammenarbeit mit dem Träger der Schule – immer wieder diskutiert und verfeinert wurde. Die nun vorliegende Fassung ist das Ergebnis monatelanger Beschäftigung mit dem Thema.

Ein Leitbild ist nie fertig. Wir werden uns immer wieder damit beschäftigen müssen. Und wir müssen uns immer wieder Gedanken machen, wie wir es konkret in unserem Alltag leben.