Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

MINT-Mathematik

Wir fördern die Schülerinnen und Schüler besonders durch gezielte Teilnahme an Wettbewerben.

Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz

Der Landeswettbewerb beginnt in Klasse 8. Die besten Teilnehmer dürfen in den folgenden Jahren erneut teilnehmen.

Mathematik ohne Grenzen

Gruppenwettbewerb für die Jahrgangsstufe 10 und 11

Känguru

In jedem Schuljahr nehmen alle Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth aus den Klassen 5 – 9 am Mathematikwettbewerb „Känguru“ teilgenommen. Dieser findet in der Regel am dritten Dienstag im März eines jeden Jahres statt.

Etliche Schülerinnen und Schüler haben bereits neben der Urkunde und dem Knobelspiel, das alle Teilnehmer erhalten,zusätzliche Preise errungen. In den letzten Jahren erhielten wir zum Abschluss jeweils noch einen „Sonderpreis für Schulen mit hohen Teilnehmerzahlen“. Damit soll unser Bemühen anerkannt werden, dass Schüler „ein bisschen mehr Freude bei der Beschäftigung mit Mathematik verspüren“.

Mathematik-Olympiade

Dieser Wettbewerb startet jeweils im Herbst mit der ersten Runde (als Hausarbeit) und findet seine Fortsetzung in Runde 2 und Runde 3 (Landesrunde), die jeweils als Klausur durchgeführt werden. In den letzten Jahren gehörten immer mehrere unserer Schülerinnen und Schüler zu den Preisträgern der Landesrunde.

Bundeswettbewerb Mathematik

Monoid – Mathematik für Mitdenker

Jahreswettbewerb der Universität Mainz, an dem regelmäßig Schülerinnen und Schüler von Nonnenwerth teilnehmen.

Mathe im Advent

In den letzten Wochen des Schuljahres findet in jedem Jahr der Tag der Mathematik statt, an dem viele Schülerinnen und Schüler in kleinen Workshops knobeln und tüfteln, die von Lehrerinnen und Lehrern, aber auch von Mitschülerinnen und Mitschülern gestaltet werden. Abgeschlossen wird der unterhaltsame und spannende Ausflug in verschiedene Teilbereiche der Mathematik immer durch eine große gemeinsame Aktion, in der zum Beispiel große Körper gemeinsam gefalten werden.

Ein besonderes Highlight gab es 2017 zum 5. Jubiläum des Tags der Mathematik: Hier war der 11-fache Kopfrechenweltmeister Dr. Dr. Gert Mittring zu Gast auf unserer Insel und gestaltete einen Workshop für unsere Schülerinnen und Schüler, an dessen Ende ein spannender Vortrag stand.