Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Mittelstufe

Die Nonnenwerther Mittelstufe umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 9. Die Schülerinnen und Schüler bleiben nach der Orientierungsstufe in ihren Klassenverbänden aus der Unterstufe.

Unterrichtsfächer

In den 7. Klassen wird das Gemeinschaftsfach „Naturwissenschaften“ aufgesplittet und die Schülerinnen und Schüler erhalten Unterricht in den Fächern Biologie, Physik und Chemie. Neu ist auch das Fach Geschichte. In der bilingualen Klasse wird in der Regel das Fach Erdkunde in der Fremdsprache angeboten.

Differenzierung

Für die Klassen 8 und 9 kann dann aus dem Nonnenwerther Angebot der Wahlpflichtfächer ausgewählt werden: Französisch oder Latein als 3. Fremdsprache, oder alternativ dazu die Fächer „Wirtschaft“ oder „Naturwissenschaften“.

Die bilinguale Klasse erhält in den beiden Schuljahren Unterricht in weiteren gesellschaftlichen Fächern.

Klassenfahrten

Für die 8. Klassen finden zudem Klassenfahrten statt: Die üblichen Ziele der letzten Jahre hießen hier Österreich (Klassen a und c) oder Brighton/Worthing (bilinguale Klasse). Im Laufe der Jahrgangsstufe 9, wählen die Schülerinnen und Schüler ihre Fächerkombinationen für die Oberstufe.

Marcus Pfitzenreuter, Leiter der Mittelstufe