Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Sport-Reli-Woche: Mit dem Fahrrad rund um Porta Westfalica

Gepostet am 25. September 2019 | Fahrten, Religion, Sport

Am 19. August 2019 fuhr ein Teil der Schülerinnen und Schüler der MSS 10 im Rahmen der Sport-Reli-Woche nach Porta Westfalica, um eine wunderschöne Woche auf dem Fahrrad zu verbringen und die Gegend zu erkunden.

Die Woche war gefüllt mit Aktivitäten wie einer Wanderung samt Aufstieg zum weithin sichtbaren Kaiser-Willhelm-Denkmal, der Besichtigung des Mindener Wasserstraßen-Kreuzes, einer Führung durch das Bückeburger Schloss, dem Besuch der Synagoge in Petershagen, aber auch mit Shoppingzeit in der Mindener Innenstadt. Die Abende wurden durch Gespräche, Diskussionen, Filme und Gebete bereichert.

Entlang der Weser war das Fahren in der Gruppe ein Genuss. Schwierig wurde es, wenn es galt, einen Höhenzug zu überwinden. Hierbei kam manch einer an seine Grenze – aber auch diese wurde überwunden, wie man an einigen stolzen Gesichtern sehen konnte.

Ein großer Dank geht an Herrn Müller und Frau Dr. Witzel-Schlömp für diese schöne Woche.

Im Gedenken an unsere leider zu früh verstorbene Lehrerin und Kollegin unserer begleitenden Lehrer, Frau Peter, hielten wir einen Trauergottesdienst in der Petershagener Synagoge um Abschied zu nehmen. Sie hatte noch die Anfänge dieser Fahrradtour organisiert.


Text: Lena Fenske (MSS 10)
Fotos: Lena Fenske (MSS 10)