Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch das Verwenden dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen. mehr Infos OK

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen: Lehrerinnen und Lehrer

Zum neuen Schuljahr 2018/19 suchen wir eine Kollegin / einen Kollegen mit der Fachrichtung Sport. Das zweite Fach sollte möglichst ein naturwissenschaftliches Fach oder Mathematik sein.

Ebenso suchen wir Lehrkräfte für die Fächer Mathematik, Informatik und Physik.

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an die Schulleitung.

 

Freiwilliges Soziales Jahr am FGN

Junge engagierte Menschen zwischen 18 und 26 Jahren können sich am Franziskus Gymnasium Nonnenwerth für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Rahmen unserer Ganztagsschule bewerben.

Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder in den Pausen, begleiten das Nachmittagsangebot und können sogar eine eigene AG anbieten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung und technische Aufgaben können die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen.

Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ in der Ganztagsschule eine tolle Möglichkeit, das Berufsleben kennen zu lernen und zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist.

Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von ca. 360 € zzgl. 20 € für Verpflegung, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden. Zudem wird das FSJ in der Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren und bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz – Träger des FSJ – unter  Tel. 02621/62315-0, direkt bei unser Betreuerin für die FSJler/innen S. Andrea Becker oder über das Sekretariat (02228-6009420).