Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Schule und Insel kennenlernen

Wir bieten Ihnen gerne kurzfristig Termine an, um Insel und Schule zu besuchen und unser Konzept kennenzulernen.

In Kontakt treten Nicht mehr anzeigen

Warum das Franziskus Gymnasium?

Mit diesem Clip wurde das Franziskus Gymnasium bei der Teilnahme an der beliebten TV-Show “Luke! Die Schule und ich” im April 2021 vorgestellt.

Jetzt Besuchstermin vereinbaren

Franziskanische Werte

Seit 1854 erziehen wir auf der traditionsreichen Rheininsel Nonnenwerth junge Menschen und bereiten sie darauf vor, in einer modernen Gesellschaft wertgebunden zu entscheiden und die Welt von morgen zu prägen. Dazu ermöglichen wir ihnen eine exzellente Schulausbildung, die auf franziskanischen Werten beruht, und bereiten sie auf ein Studium an renommierten Universitäten in Deutschland und der ganzen Welt vor. Als konfessionell ausgerichtete Schule orientieren wir uns in unserem pädagogischen Tun an Franz von Assisi und seiner Lebensgestaltung. Die Achtung der Menschenwürde, Friede, Gerechtigkeit und Behutsamkeit im Umgang mit der Schöpfung sind für uns besonders wichtig.
Wenn Sie unsere Werte und ambitionierten Bildungsziele teilen, haben Sie mit dem Franziskus Gymnasium Nonnenwerth die richtige Schule gefunden!

Starke Schulgemeinschaft

Wie Franz von Assisi möchten wir der Welt in Offenheit und Geschwisterlichkeit begegnen. In diesem Geist sind wir als eine starke Schulgemeinschaft von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern verbunden.
Jeder Mensch ist frei und hat von Gott den Auftrag, verantwortlich zu handeln und schöpferisch zu wirken. Um diesen Auftrag in unserer heutigen Welt zu verwirklichen, brauchen wir Menschen mit Zivilcourage, Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität für das gesellschaftliche Umfeld und die Zukunft der Schöpfung.
Wir ermutigen unsere Schülerinnen und Schüler soziale Verantwortung zu übernehmen. Sie sollen in einer Auseinandersetzung mit christlichen Werten begründete Positionen beziehen und sich Ziele setzen können.

Akademische Spitzenleistungen

Unsere Abschlussjahrgänge erreichen Jahr für Jahr Abiturdurchschnitte im Notenbereich von 2,2. Damit liegt unsere Schule regelmäßig deutlich besser als der Landesdurchschnitt und gehört zu den besten Schulen des Landes Rheinland-Pfalz.

 

Um unsere Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe optimal zum Abitur zu führen, ermöglichen wir ihnen die Wahl aus einem breiten Fächerspektrum und garantieren durch kleine Kurse ein besonders effizientes Lernen. Unsere durchschnittliche Leistungskursgröße beträgt 13 Schülerinnen und Schüler. Leistungskurse werden in jedem Fall bereits bei 8 Interessierten eingerichtet.

Einzigartige Lernatmosphäre

Unser Ziel ist es, den Kindern eine hochwertige Bildung und christlich-ethische Werte in einer Atmosphäre gegenseitigen Respekts zu vermitteln. Unsere außergewöhnliche und einzigartige Lage im historischen Klostergebäude auf der Rheininsel, einerseits weitläufig, andererseits abgeschieden, begünstigt am FGN eine ganz besondere Lernatmosphäre und Schulgemeinschaft.

Individuelle Förderung

Unser Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler anzuleiten, selbst die Verantwortung für ihren Lernfortschritt in die Hand zu nehmen. Dabei unterstützen wir sie intensiv, falls Lernschwierigkeiten auftreten, und fördern genauso ihre besonderen Begabungen und Neigungen. Wir lassen kein Kind zurück.

 

In Differenzierungsstunden am Vormittag erhalten die Schülerinnen und Schüler, die in einem Fach zusätzliche Unterstützung benötigen, in Kleingruppen Förderunterricht von einem Fachlehrer aus dem Jahrgangsstufenteam. In Unterrichtsform leitet er sie dazu an, zu ihren Klassenkameraden aufzuschließen. Schülerinnen und Schüler, die keinen Unterstützungsbedarf haben, nehmen in diesen Stunden an einem Differenzierungsangebot ihrer Wahl teil, z.B. an MINT-Projekten, Programmierkursen oder musikalischen Angeboten.
Sobald die Schülerinnen und Schüler mithilfe des Förderprogramms im Lernstand aufgeholt haben, dürfen sie die Förderstunde wieder verlassen und ebenfalls an den Differenzierungsstunden teilnehmen.

Lebensraum Schule – Ganztag am FGN

Das pädagogische Konzept unseres Ganztagsgymnasiums geht davon aus, dass der Lernprozess der Kinder im Wesentlichen in der Schule stattfindet und die Hausaufgaben entfallen können. Die Lernzeiten sowie individuell fördernde und differenzierende Übungs- und Vertiefungsphasen sind bereits in die Unterrichtsstunden integriert, die aus diesem Grund 55 Minuten umfassen.

Die Rhythmisierung der Unterrichtsstunden und des Tagesablaufs ist uns ein großes Anliegen. So besteht der Schultag unserer Schülerinnen und Schüler nicht nur aus Unterricht: In ihrer 55-minütigen Mittagspause nehmen sie eine frisch von unserem Küchenteam zubereitete Mahlzeit ein, bevor sie im weitläufigen Außengelände oder dem Spieleraum entspannen, spielen oder toben. Außerdem bieten unsere FSJler täglich ein abwechslungsreiches Pausenangebot, z.B. Balancieren auf der Slackline, Basteleien oder Gruppenspiele, an.

Studien- und Berufsberatung

Mit vielfältigen Beratungsangeboten unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei, den richtigen Weg für ihre weitere Laufbahn nach dem Abitur zu finden. Unterstützt durch renommierte externe Partner und Institute liegt unser besonderer Fokus auf der individuellen Beratung und Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler.
In Kooperation mit unserer Schwesterschule, der ISR Neuss, haben sie in Zukunft die Möglichkeit, an deren Beratungsangebot zu internationalen Top-Universitäten teilzunehmen. Neben der Beratung und einem intensiven Training für Aufnahmeprüfungen ist auch die Teilnahme an Kennenlern-Fahrten zu den Universitäten möglich.

Zertifizierte MINT-EC-Schule

Das FGN ist langjähriges Mitglied im nationalen Excellence-Netzwerk MINT-EC. Dadurch können wir unseren Schülerinnen und Schülern – zusätzlich zu einem besonders intensiven schulischen Angebot in den MINT-Fächern – ein breites Spektrum an Veranstaltungen externer Kooperationspartner bieten. Sie dürfen an deutschlandweiten MINT-EC-Camps teilnehmen, die von renommierten Forschungseinrichtungen gestaltet werden, und können dabei tief in das jeweilige Fachgebiet eintauchen. Außerdem beurkunden wir das Engagement im MINT-Bereich mit dem anerkannten MINT-EC-Zertifikat, das besondere Chancen bei der Bewerbung um Praktika- und Studienplätze bietet.

Kein Unterrichtsausfall

Bereits zwei Tage nach den bundesweiten Schulschließungen während der Corona-Pandemie im Jahr 2020 wurde am FGN wieder gemäß dem regulären Stundenplan unterrichtet – virtuell, per Videokonferenz. Während an den meisten anderen Schulen Aufgaben per Mail versendet wurden, hatten unsere Schülerinnen und Schüler tagtäglich den gewohnten Kontakt zu ihren Lehrerinnen und Lehrern und behielten ihren geregelten Tagesablauf bei.

Am Puls der Zeit – Digitalisierung am FGN

Alle Klassen- und Kursräume sind mit Beamern ausgestattet. Neben einem Informatikraum mit Apple-Rechnern, stehen 40 Laptops für den Einsatz im Unterricht oder zur Ausleihe für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Über eine Messenger- und Stundenplan-App gelingt die digitale Kommunikation zwischen Lehrerinnen, Lehrern, Schülerinnen, Schülern und Eltern rasch und unkompliziert. Ein schneller Breitband-Internetzugang mit über 300 Mbit/s ermöglicht in der gesamten Schule online-gestütztes Arbeiten.

Wahlfach Wirtschaft – bundesweit erfolgreich

Das Wahlfach Wirtschaft, für welches das FGN als Wegbereiter in Rheinland-Pfalz gilt, bieten wir seit 2014 mit dem eigens von unserer Schule entwickelten Lehrplan als erstes Gymnasium in Rheinland-Pfalz an. Neben der Vermittlung einer ökonomischen Grundbildung und dem Besuch von BWL-Vorlesungen steht die Gründung eines eigenen echten Start-Ups auf dem Programm. Mit diesen Schülerfirmen feiern unsere Schülerinnen und Schüler regelmäßig landes- und bundesweite Erfolge; in einem Fall kam es sogar zur erfolgreichen Anmeldung eines Patents.

Die Schülerfirma “glam penail” ließ sich nach bundesweitem Erfolg 2016 ihre Idee eines Nagellack-Markers patentieren.

Bilinguale Weltbürgerinnen und Weltbürger

In der sogenannten „Bili-Klasse“ erhalten besonders sprachbegabte Kinder zunehmend ihren Fachunterricht in englischer Sprache. So werden sie schrittweise zu einer hohen fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenz geführt und sind am Ende ihrer Schullaufbahn nahezu zweisprachig.
Viele von ihnen nehmen in der Oberstufe am Vorbereitungskurs für das Cambridge Certificate of Advanced English (C1) teil, einer anspruchsvollen, international anerkannten Prüfung, die ihnen die Tür zu einem Studium sowie einer erfolgreichen Berufslaufbahn im englischsprachigen Ausland öffnet.

Musikkonzept

Alle unsere Schülerinnen und Schüler erlernen ein Blas- oder Streichinstrument oder werden in Gesang ausgebildet. Den Unterricht erteilen dafür speziell ausgebildete Kolleginnen und Kollegen mit langjähriger Unterrichtserfahrung; er wird in der Regel von zwei Lehrpersonen geleitet.
Unsere vielen Musikensembles, u.a. Big Band, Orchester und Chor, bereichern mit ihren eindrucksvollen Auftritten das kulturelle Leben unserer Insel und unserer Nachbargemeinden.

Angepasste Ferientermine

Aufgrund der Lage des FGN an den Ländergrenzen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und den unterschiedlichen Ferienterminen in den beiden Bundesländern, gibt es bei spezielle Ferientermine. Die „Nonnenwerth-Ferien“ berücksichtigen die Ferientermin der beiden Bundesländer und vereinfachen so für die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler die Organisation und Planung bei mehreren schulpflichtigen Kindern.

Jetzt Besuchstermin vereinbaren