Oops...

Ihr Browser unterstützt die Website leider nur teilweise und stellt diese falsch dar.

Wenn Sie auch die optimale Darstellung erhalten möchten, müssen Sie Ihren Browser aktualisieren, oder in manchen fällen wechseln.
Der Button führt Sie zu einer Übersicht in der Sie erfahren was Sie momentan verpassen! Außerdem gibt es Hilfe und Links zu allen aktuellen Browsern, die die Website unterstützen.

mehr Informationen

vielleicht später...

Weitere Informationen zu unserer Schule und regelmäßige Neuigkeiten aus dem Inselleben erhalten Sie bequem über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren Nicht mehr anzeigen

Spannende Ballwechsel und jede Menge Spaß beim 13. VFFE Beachvolleyball-Cup

Gepostet am 18. September 2021 | Alumni, Inselleben, Sport, VFFE

Nach langem, pandemiebedingtem Warten war es am Samstag, dem 11.09., endlich wieder soweit: Auf der Beachvolleyball-Anlage des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth hechteten, baggerten und pritschten 10 Teams aus Ehemaligen, Schüler*innen und Lehrer*innen, was das Zeug hielt, um sich den Pokal des 13. VFFE-Beachvolleyball-Turniers zu sichern. Ausrichter des Turniers ist seit jeher der Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen (VFFE) der Schule.

Nach einem warmen Willkommen, einer Erklärung des Spielmodus und Hinweisen auf die Corona-Maßnahmen ging es mit den Gruppenspielen los, bevor anschließend die endgültigen Platzierungsspiele ausgetragen wurden. Nach vielen spannenden Partien standen sich im Finale letztendlich der langjährige Seriensieger des Turniers, „The Biggest Loser“ und die Newcomer von „Franzi & Co“ gegenüber – beides Mannschaften von Ehemaligen. Trotz starker Gegenwehr von „Franzi & Co“ ließ der FC Bayern des VFFE-Beachcups jedoch nichts anbrennen und konnte seinen 6. Triumpf bei dem Traditionsturnier unter Dach und Fach bringen.

Bei der Siegerehrung durften sich die ersten drei Plätze über Preisgelder, ausgelobt von der Kreissparkasse Ahrweiler, dem langjährigen Unterstützer des VFFE-Beachvolleyball-Turniers freuen. Mit kühlen Getränken und einer Wurst vom Grill ließen anschließend die Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen das Turnier gemeinsam ausklingen.


Text: Sören Ahlhaus
Fotos: Benjamin Arenz und Jana Schlochtermeier (MSS 12)